Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Lebenslauf Botschafter Dr. Lucas

Artikel

„ Die NATO trägt seit siebzig Jahren entscheidend zu Sicherheit und Frieden in Europa bei. Sie ist das Kernstück der transatlantischen Beziehungen. Deswegen bleibt die NATO ein zentraler Pfeiler der deutschen Sicherheits- und Verteidigungspolitik. “

Geboren am 11. Oktober 1959, verheiratet, 1 Sohn


1978-1984

Studium der Geschichte, der Politischen Wissenschaft, der Rechtswissenschaft und der Katholischen Theologie in Bonn und Paris

1985-1987

Eintritt in den Auswärtigen Dienst, Ausbildung

1987-1989

Auswärtiges Amt, Politische Abteilung

1989-1991

Botschaft Moskau, Wirtschaftsabteilung

1991-1995

Auswärtiges Amt, Politische Abteilung (Baltische Staaten)

1995-1998

Leiter des Persönlichen Büros von Bundesminister Genscher

1998-1999

Leiter des Redenschreiberstabes von Bundesminister Dr. Kinkel

1999-2003

Botschaft Washington, Politische Abteilung, Leiter Presse

2003-2006

Bundeskanzleramt, Außen- und Sicherheitspolitische Abteilung, Referatsleiter (Mittel-, Südost-, Osteuropa, Südkaukasus, Zentralasien)

2006-2010

Auswärtiges Amt, Botschafter (Beauftragter für Osteuropa, Kaukasus und Zentralasien)

2010-2011

Botschafter, Vertreter der Bundesrepublik Deutschland im Politischen und Sicherheitspolitischen Komitee der EU, Brüssel

2011-2015

Politischer Direktor im Auswärtigen Amt, Berlin

seit Juli 2015

Ständiger Vertreter der Bundesrepublik Deutschland im Nordatlantikrat, Brüssel

Zahlreiche Veröffentlichungen zur Außen- und Sicherheitspolitik.

Auszeichnungen:

  • Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland (2015)
  • Ritter der Ehrenlegion der Französischen Republik (2016)
nach oben